Home » Erotisierte Darstellungen hysteroepileptischer Frauen by Werner Brück
Erotisierte Darstellungen hysteroepileptischer Frauen Werner Brück

Erotisierte Darstellungen hysteroepileptischer Frauen

Werner Brück

Published October 9th 2008
ISBN :
Paperback
124 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dem Neurologen Jean Martin Charcot (1825-1893) oblag ab den 1870er Jahren die Leitung der Salpêtrière, der damals führenden Pariser Nervenklinik. Dass unter seiner Führung Patientinnen in erotisierten Texten und Fotografien dargestellt wurden, trugMoreDem Neurologen Jean Martin Charcot (1825-1893) oblag ab den 1870er Jahren die Leitung der Salpêtrière, der damals führenden Pariser Nervenklinik. Dass unter seiner Führung Patientinnen in erotisierten Texten und Fo­tografien dargestellt wurden, trug merkwürdigerweise zu Charcots wissenschaftlicher Reputation bei, die auch der Salpêtrière Lehrstühle und Forschungsgelder verschaffte.Die Fotografie ermöglichte die unschuldige, die wissenschaftliche Befriedigung erotischer Schaulust. Sie lieferte Authentizi­tät und versicherte das Abgebildete. Sie wahrte den Anstand. So wurde die Forschung an der Krankheit mit dem Medium enggeführt, das mit neuen Verfahren unbegrenze Reproduktion ermöglichte.Die literarische Gestalt und der bildnerische Ausdruck der Erotisierung sind zu untersuchen. Der Urheberschaft der Mitarbeiter Charcots, D. M. Bourneville und P. Régnard, ist Rechnung zu tragen. Verfehlte Ansätze bisheriger Werkannäherungen sind einer Kritik zu unterziehen.